Informationen OT

Das Waudspiu 4.1 – Aber itze! hat vom 16. – 18. Mai 2014 im Stärneried in Ammerzwil BE stattgefunden. Dieses Jahr wurde die öffentliche Geschichtsschreibung im Waudspiu-Kapitel „Munkelwald“ abgeschlossen. Fotos folgen…

Regelwerk

Das Waudspiu-Regelwerk umfasst Richtlinien zur Darstellung und Anwendung von Fähigkeiten und Systemen, Regeln für den Kampf, sowie Hinweise zu Signalisierungen und Kennzeichnungen im Spiel und auf dem Gelände. Die darin enthaltenen Ausführungen und Erklärungen sind somit gewissermassen als Spielanleitungen zu verstehen und sollen das Spiel nicht einschränken, sondern koordinieren helfen. Der Zweck ist es, den SpielerInnen Anhaltspunkte dafür zu geben, wie gewisse Handlungen darzustellen, oder zu verstehen sind. Für das Ausüben gewisser Fähigkeiten und Berufsklassen wünschen wir eine Absprache mit der Orga. Dadurch wollen wir einerseits die Qualität des Spiels sicherstellen und andererseits die zu erwartenden Kräfteverhältnisse besser abschätzen können.

Eine PDF-Version des Regelwerkes, findest du hier: „Waudspiu-Regelwerk“